Phaeton

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 22 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Mi-go, Glückwunsch zu dem Sternenschiff! So ein Kombi ist schon praktischer, obwohl sogar etwas kürzer als der Phaeton, oder?

      Darf man den Preis erfahren? Und paar technische Daten? Motor (okay, 3 Liter V6 Diesel), Leistung, Drehmoment, Getriebe, Verbrauch...

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 109.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Mi-go, Glückwunsch zu dem Sternenschiff! So ein Kombi ist schon praktischer, obwohl sogar etwas kürzer
      Das ist kein E T sondern CLS Shooting Brake.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln
    • @BernhardJ :danke:

      Der CLS Shooting Brake ist im Fahrzeugschein eingetragen mit einer Länge von 5093 (mm). Damit ist er etwas länger als der Phaeton (5055mm). Ich bin zwar von 4,97m ausgegangen, aber... passt schon. :D

      Leistung: 195kW/265PS, 620Nm (Phaeton: 175kW/239PS, 500Nm)
      Getriebe 7G-Tronic Plus (Wandler) (Phaeton: 6-Gang-Wandler)
      Verbrauch: 6,6-6,7l/100km (Phaeton 8,5l/100km; beide Werksangabe), realistisch ist wohl eher ein Verbrauch zwischen 7 und 8 Litern, zumindest wenn man der Fachpresse glauben darf.

      Es handelt sich um den Vor-MOPF, also den Wagen mit den Voll-LED-Scheinwerfern und ohne das hässliche Tablet auf dem Armaturenbrett. Nachteil: Euro 5.

      Im Gegensatz zum Phaeton ist der CLS 400kg leichter, die Automatik deutlich besser. Somit kann innerorts im 5. Gang gefahren werden, was mit dem P nicht möglich ist. Bei 70km/h kann man lässig im 7. Gang cruisen, der P ist da noch im 5. Gang (6. Gang ab 80km/h).

      Da 3000cm Hubraum und Allrad Vorgabe waren zusammen mit Kombi, wären noch folgende Fahrzeuge in Frage gekommen:
      o Audi A6 Quattro Avant (mit Wandlerautomatik nur als Bi-Turbo erhältlich (313PS, 650Nm), Euro 5, elektrische Heckklappe und LED-Licht als seltene Option, mit Luftfederung recht selten, in der Regel hohe Kilometerleistung (>80.000km); Allroad möglich, aber mit deutlichem SUV-Aufpreis = teuer).
      o BMW 535d xDrive Touring (313PS, 630Nm) keine Luftfederung, Adaptive Federung (Option) in "Comfort+" immer noch betont sportlich, spricht zu hart, wenig Fußraum hinten, LED-Licht selten).
      o Mercedes E350 T CDI 4Matic (sinnvolle Alternative zum CLS, aber nur schwer mit Luftfederung zu finden; in Verbindung mit AMG-Sportpaket keine Nachrüstung AHK möglich).

      Weitere Vorgaben waren: Abstandstempomat, elektrisch schließende Heckklappe, LED-Licht, wenn möglich AHK ab Werk, Außen- und Innenfarbe nicht Schwarz. Luftfederung war Wunsch.

      Preis: deutlich unter dem Preis eines neuen Basis Kodiaq mit kleinstem Dieselmotor (ohne Allrad)
      < 3 Jahre alt, 30.000km gelaufen, 2 Jahre Garantie, AU und Service neu


      LG
      Mi-go


    • Rock.Opa schrieb:

      schön mal wieder von dir zu hören
      :danke:
      Gerne doch! Bekomme ja schließlich noch die Mails zum Kalenderangebot.
      Allerdings bin ich inzwischen eher wenig in Foren unterwegs. Ist zwar schön, hier wieder mit vertrauten Gesichtern zu sprechen, aber neue Beiträge zu Yeti & Co meinerseits dürften doch eher veraltet sein. Ist immerhin schon eine Zeit her.
      Trotzdem freut es mich, noch im Beitragsranking der Top 5 zu sein! :thumbsup: - auch wenn @BernhardJ inzwischen fast doppelt soviele Beiträge angehäuft hat.

      LG
      Mi-go


    • Herne schrieb:

      Das ist kein E T sondern CLS Shooting Brake.
      Jepp. Die Kofferraumgrundfläche ist aber die selbe wie in der E-Klasse. Lediglich die Abdeckung liegt etwas tiefer und das dachhohe Laden fällt wegen der flachen Dachlinie etwas geringer aus.
      Wir wollten aber auch keinen Kombi (zumindest nicht im eigentlichen Sinne eines großen Ladevolumens), sondern eher flexibleren Kofferraum, den der Phaeton nicht bietet (Rücklehne ist nicht umklappbar, keine Durchlademöglichkeit, begrenzte Kofferraumhöhe).
      Hier mal ein paar öffentliche Bilder:
      CLS Shooting Brake
      CLS Shooting Brake 02

      @BernhardJ
      2100kg Anhängelast bei +100kg Hinterlast, bei +85kg Gesamtgewicht. Die Stützlast (84kg) wird separat berechnet, der Anhänger dürfte also eine Gesamtmasse von 2184kg haben. Reicht.


      LG
      Mi-go


    • Schon 'ne geile Karre, die Linienführung gefällt mir ganz gut, die Zugeigenschaften sprechen für sich, viel Platz innen. Dabei noch recht sparsam im Verbrauch.
      Aber... leider doch irgendwie nichts für mich, da zu Straßenbetont.

      Viel Spaß mit dem Benz und allzeit Gute Fahrt!

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 109.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Bei mir kommen die zwei Fahrräder beim alten WoWa auf's Heck und beim neuen auf die Deichsel. Ist der WoWa abgekoppelt, dann habe ich einen kleinen klappbaren Träger für die AHK immer im Kofferraum.

      Grüße - Bernhard.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 109.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • VW-Subvention

      Wegen der Rückgabe des Dicken habe ich den Händler kontaktiert. Es kam dann promt eine Antwort mit Angebot für den Phaeton.

      Schau'n 'mer uns mal die Rechnung an:
      Neupreis UPE 11/13:___98.000€
      Verkaufspreis 04/15:___41.700€ (17 Monate alt, 52.000km)
      Leasingraten 36 Mon.:__15.000€ (1%-Leasing)
      Restwert für 04/18:____26.700€ (53 Monate alt, 125.000km)
      Händlerangebot:______21.000€

      Ergibt also mit VW-Subvention einen Preisvorteil von 5.700€ nach Leasing 2. Wie hoch die Subvention bei Leasing 1 war, kann ich leider nicht sagen. Aber selbst wenn ich 20% auf den Neupreis gebe (minus 19.600€ macht 78.400€) und dann pro Monat 1500€ Leasingrate berechne (16 x 1500€ = 24.000€), dann läge die Subvention dort bei 14.400€ zum Verkaufspreis 04/15.
      Eine Menge Schotter! (allgemein und das, mit dem VW den Phaeton subventioniert)


      LG
      Mi-go


    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.