Elektronische Parkscheibe

    • [ Gesetz ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 51 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Elektronische Parkscheibe

      Wer hat schon auf eine elektronische- oder digitale Parkscheibe umgerüstet und was haltet ihr davon?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Die Dinger sind zugelassen.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Herne schrieb:

      Wer hat schon auf eine elektronische- oder digitale Parkscheibe umgerüstet und was haltet ihr davon?

      chjasipa schrieb:

      ich sehe den Sinn nicht ganz...

      Zählen die denn wenigstens weiter, damit ich nie mehr Strafe für überzogene Parkzeit bezahlen muss.
      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Zugelassen durch das Kraftfahrtbundesamt und TÜV‐Nord
      Zusätzliche E1 Zertifizierung durch CEcert
      files.voelkner.de/1300000-1399…ZUR_STVO_ELEKTRONISCH.pdf
      http://files.voelkner.de/1300000-1399999/001300604-an-01-ml-ELEKTRONISCHE_PARKSCHEIBE_PARK_LIT_de_en.pdf

      Und natürlich zähler sie nicht weiter.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Ich finde das es eine gute Idee ist wenn sie denn wirklich von den Ordnungsämtern akzeptiert werden.
      Nur der Preis der für die Dinger aufgerufen wird ist schlichtweg ne Frechheit, dafür kann ich mindestens noch 3mal die Parkscheibe vergessen...
      da läßt sich jemand die Idee richtig gut bezahlen. :thumbdown:

      Gruß Peter
    • Peter66 schrieb:

      Nur der Preis der für die Dinger aufgerufen wird ist schlichtweg ne Frechheit, dafür kann ich mindestens noch 3mal die Parkscheibe vergessen...

      Volle Zustimmung!

      In unserem Umfeld hier existieren zudem so gut wie keine Parkzonen mehr, wo man für "lau" mit einer Parkscheibe parken könnte, überall stehen die keinarmigen Banditen und verlangen nach mind. 1.- Euro.

      Und auch die füttere ich nur, wenn so ein Hilfssheriff in Sicht ist, ganz selten zahl' ich dann mal 10.- Euro für ein ticket in den jackpot ein, unterm Strich fahre (parke) ich so seit Jahren am günstigsten.

      Bin ich jetzt kriminell? =O
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • Rolf schrieb:

      Zählen die denn wenigstens weiter, damit ich nie mehr Strafe für überzogene Parkzeit bezahlen muss.
      :)

      Herne schrieb:

      Und natürlich zähler sie nicht weiter.
      ;( ;( ;(

      Dann kann ich ja weiter meinen alten "Pappdeckel" benutzen. ;)
      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Eigentlich sollte man ja meinen, dass Rechtsauskünfte des ADAC Hand und Fuß haben und man sich darauf verlassen kann. In der letzten Zeit ist mir allerdings schon öfter aufgefallen, dass der ADAC zuweilen Rechtsansichten vertritt, die zumindest grenzwertig sind. Für grenzwertig halte ich auch die Zulässigkeit elektronischer Parkscheiben. Zwar hat der Gesetzgeber in § 13 Abs. 3 eine Regelung aufgenommen, wonach zur Überwachung der Parkzeit auch elektronische Vorrichtungen zulässig sind, doch wie die genau beschaffen sein müssen, ergibt sich daraus nicht. Dies ergibt sich lediglich aus einer Verlautbarung des Verkehrsministeriums. Solange der Gesetzgeber die elektronische Parkscheibe aber nicht ausdrücklich auch in die Verkehrszeichenregelung der StVO einbindet, ist sie m.E. nicht zulässig. Das Aussehen der Parkscheibe ist in der StVO konkret geregelt und diese Regelung lässt sich durch eine bloße Verlautbarung des zuständigen Ministeriums auch nicht einfach außer Kraft setzen. Wenn ein Verkehrszeichen eine Parkscheibe vorschreibt, dann muss die Parkscheibe auch so beschaffen sein, wie das in der StVO derzeit geregelt ist. Um die elektronische Parkscheibe zu legalisieren, bedarf es daher weiterer Änderungen der StVO, so dass ich von der Verwendung einer solchen Parkscheibe nur abraten kann. Jedenfalls ist der Ärger mit den zuständigen Ordnungsbehörden vorprogrammiert, zumal die derzeit im Handel befindlichen Exemplare von außen gar nicht erkennen lassen, ob sie eine amtliche Zulassung haben.

      Andreas
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.