Der Allwetterreifen Thread [Vergleiche von Allwetterreifen untereinander]

    • [ Reifen ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • SQ5 schrieb:

      Auch ein Sommerreifen der blockiert erreicht fast identisch Gleitreibungswerte.
      Nein, das stimmt nicht. Die größte Verzögerung erreicht ein Reifen kurz vor dem Blockieren. Danach setzt die Gleitreibung ein, die niedriger ist, aber sehr wohl Unterschiede zwischen einem Sommerreifen und einem Winterreifen aufweist. Diese Unterschiede waren früher sogar noch wesentlich größer als bei heutigen Winterreifen, wo es sie aber auch noch in nicht unerheblichem Ausmaß gibt, was die deutlich längeren Bremswege mit Winterreifen auf trockener Fahrbahn belegen, auch wenn heute ABS zum Einsatz kommt, wodurch das Blockieren weitestgehend verhindert wird.

      SQ5 schrieb:

      Die meiste Bremsen eben, da die Übung einfach fehlt, falsch. Deshalb hat die Elektronik Einzug gehalten um menschlicher Fehlverhalten zu kompensieren.
      Heute mit ABS gibt es im Falle einer Notbremsung nur die Regel "volle Kanne drauf". Früher empfahl man zuweilen die Stotterbremse, um das Fahrzeug lenkfähig zu halten. Diese Stotterbremse hatte jedoch den Nachteil einer deutlichen Verlängerung der Bremswege, weil der Mensch eben nicht so gut "stottern" kann wie die Elektronik. Daher gab es auch die andere, m.E. bessere Empfehlung, voll auf die Bremse zu steigen und diese dann kurz vor dem Hindernis zu lösen und um es herum zu lenken. So wurde das früher (vor den ABS-Zeiten) auch in den Fahrsicherheitstrainings gelehrt.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Daher gab es auch die andere, m.E. bessere Empfehlung, voll auf die Bremse zu steigen und diese dann kurz vor dem Hindernis zu lösen und um es herum zu lenken. So wurde das früher (vor den ABS-Zeiten) auch in den Fahrsicherheitstrainings gelehrt.
      Weitgehend ähnlich hatte ich es vor einer Woche beschrieben:

      Effektiv bremsen und Auffahrunfälle vermeiden oder minder schwer gestalten.
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • ....auch Vollbremsungen wollen geübt sein, dabei ist es erstmal völlig egal welcher Reifen !

      Traut sich bloß kaum einer, haben die meisten Angst "könnte ja was kaputt gehen".
      Mit ABS muss es knacken, und dabei geht nix kaputt.

      Wenn doch, z.B. die Vorder oder Hinterachse abreisst, oder die Bremsschläuche platzen,
      dann hat das Fahrzeug nichts mehr im Verkehr zu suchen und muss eh in den Schrott !

      Stimme Dir (wie meistens) zu @minoschdog !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.