Der Allwetterreifen Thread [Vergleiche von Allwetterreifen untereinander]

    • [ Reifen ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 14 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 21%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 7%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 21%

    Sponsoren



    • Danke berme hast ja gut über sie berichtet bestell sie mir über Prime L.g
    • Ca. 75000 km vorne, ca. 125000 km hinten. Vorne waren ca. 4,5 mm Restprofil und hinten ca. 4 mm.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • MCC 225 45 R 18

      Neu

      Leserbrief eines X1 Fahrers aus der aktuellen Autobild. Negativ: Erster Satz wurde fünfmal gewuchtet und dann wegen nicht behebbarer Rundlaufprobleme ausgetauscht. Beim zweiten Satz läuft halbwegs rund. Sobald das Fahrzeug mit warmen Reifen mehr als ein Tag steht, haben die Reifen Standplatten und das Auto rumpelt mindestens die ersten 30 km. Erneuter Austausch wird von Michelin abgelehnt. Die Reifen haben um 100 km/h ein Jammergeräusch. Bei Schnee wird der Allrad untersteuert das Auto erschreckend. Fahrwerk von von BMW geprüft und ist ok.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      Herne schrieb:

      Leserbrief eines X1 Fahrers aus der aktuellen Autobild. Negativ: Erster Satz wurde fünfmal gewuchtet und dann wegen nicht behebbarer Rundlaufprobleme ausgetauscht. Beim zweiten Satz läuft halbwegs rund. Sobald das Fahrzeug mit warmen Reifen mehr als ein Tag steht, haben die Reifen Standplatten und das Auto rumpelt mindestens die ersten 30 km. Erneuter Austausch wird von Michelin abgelehnt. Die Reifen haben um 100 km/h ein Jammergeräusch. Bei Schnee wird der Allrad untersteuert das Auto erschreckend.
      Es ist durchaus möglich, dass ein Reifen auf dem einen Auto besser funktioniert als auf einem anderen, was gleichermaßen auch für die Reifengröße gilt, weshalb der Aussagewert von Testergebnissen wirklich hilfreich auch nur bezogen auf das Testfahrzeug und die Testgröße ist und ansonsten nur eine Tendenz vermittelt, z.B. die Tendenz beim MCC, dass es auf trockener Straße im Vergleich zu anderen Ganzjahresreifen besonders gut ist. Außerdem werden die Reifen auch ständig weiterentwickelt und verändert, was nicht unbedingt heißen muss, dass sie grundlegend besser werden, sondern z.B. entsprechend der Anforderungen der Reifentester auch in ihren Prioritäten verändert werden können, ohne dass sich die Reifenbezeichnung ändert. Schließlich werden die meisten Reifen in verschiedenen Ländern produziert, für die die Abstimmung dann auch unterschiedlich ausfallen kann. Ein für GB hergestellter Reifen kann daher z.B. bessere Nässeeigenschaften haben als ein für Spanien hergestellter Reifen, bei dem dafür die Trockeneigenschaften besser sind. Der freie Markt macht es nun möglich, dass die für oder in einem bestimmten Land produzierten Reifen auch in anderen Ländern verkauft werden, für die sie dann vielleicht nicht optimal sind. In einem seriösem Reifentest werden daher nicht nur Reifengröße und Testfahrzeug sondern auch der Produktionsort des Testreifens genannt.

      Was nun den von dir zitierten Leserbrief anbetrifft, sollte man so eine Einzelaussage nicht zu sehr verallgemeinern. Zum einen könnte es sein, dass der Leser mit seinen Reifen einfach nur Pech gehabt hat, es ist aber auch möglich, dass es sich um einen Fake-Brief handelt, mit dem ein Konkurrenzfabrikat schlecht gemacht werden soll. Leider kommen solche getürkten Bewertungen sowohl nach oben als auch nach unten in den vielen Bewertungsportalen aber auch Leserbriefen immer häufiger vor. Ich habe mit meinen MCC bisher keinerlei Probleme.

      Andreas
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.