Dachträger/Dachbox Kombination(en)

    • [ Anbauteile außen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 56 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Dachträger/Dachbox Kombination(en)

      Hallo zusammen,

      ich habe mich mittlerweile für die original Skoda Dachträger entschieden, gekauft, aufgebaut (wirklich einfaches Befestigungssystem) und die alte Dachbox aufs Dach gehievt und: Passt nicht! Ich kann sie zwar irgendwie auf die Träger schrauben, aber die Heckklappe kriege ich nur noch ca. 40 Grad geöffnet :cursing:

      Daher die Frage, gibt es (hier) eine Übersicht, welche Boxen passen und bei denen ich natürlich auch die Heckklappe mit montierter Box gefahrlos öffnen kann? Oder hat jemand eine der u.g. Kombinationen und kann das Passen bestätigen?

      - Thule Motion Sport (600) und original Skoda Dachträger
      - Thule Motion XL (800) und original Skoda Dachträger
      - KAMEI Oyster 450 und original Skoda Dachträger
      - KAMEI 510 und original Skoda Dachträger

      Von der original Skoda Dachbox hält mich nur das einseitige Öffnen ab, da ich mir vorstelle, dass die Schrauben auf der Fahrerseite nur sehr schwer zu erreichen sind bei der Montage der Box...

      Vielen Dank für etwaige Antworten!

      P.S.: Hat die Suchfunktion in meinem Profil ne Macke (fehlende Berechtigung?) oder findet in der Galerie über "Erweiterte Suche", "Suche nach Begriff: dachbox", "Suche in: Bilder" jemand Bilder? Mein Suchergebnis lautet: Es wurde kein mit Ihrer Suchanfrage „dachbox“ übereinstimmender Eintrag gefunden. :(
    • Hab die originale "kurze" Dachbox (also nicht skitauglich). Logischerweise kein Problem wegen der Heckklappe. Die hinteren (fahrerseite) Verschraubungen sind wirklich nicht leicht zu erreichen, aber mit einer kleinen Stehleiter problemlos, ich brauche sie aber auch höchstens 2x im Jahr.
      ------------
      in the alps
    • Ich habe mir letzte Woche auch eine Dachbox gekauft. Nach langen stöbern bin ich auf die Jetbag 50 Holiday in Anthrazit von A.T.U. gestoßen. Hersteller ist Thule Germany und mit Schnellspannverschlüssen ausgestattet. Als Träger dienen die Originalen für den Yeti. Die Größe ist optimal mit 410 Litern, denn es sieht optisch perfekt aus und die Heckklappe öffnet super. Die Windgeräusche sind sehr gering bei Tempo 130 und mit Radiobeschallung kaum wahrnehmbar. Kosten 270 E für Box und 130 E für die Träger.
      Dateien
    • Ja in etwa sind sie gleich, bis auf den Thule Hochglanzdeckel in Schwarz und die Zuladung. Jetbag hat 50kg und Thule 75kg. Mir reicht das aus und 50% der Kosten sind gespart.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.