Schöne Grüße aus Österreich

    • [ Mitglieder ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 42 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

    Sponsoren



    • Schöne Grüße aus Österreich

      Grüß euch,

      bin seit Montag freudiger besitzer eines Yetis *freu*

      es war eigentlich ein Spontankauf =P

      es ist ein Vorführwagen mit 10800km gewesen BJ 2013 mit einer 2 liter maschine und 110 ps 2WD außerdem hat er noch bis 2017 garantie und der kaufpreis war 17.100 hab ihn aus Deutschland nähe berlin von einem Skoda händler geholt =)

      und hier noch ein Foto von dem Guten, mein 1. Auto ist auch noch drauf ;)


      der yeti wird noch softwareoptimiert wenn wer einen guten Herren/Dame weiß; darf sich bitte melden, ist egal ob in Deutschland oder in Österreich.



      So nun zu meiner Person:

      Ich heiße Alex (männlich) bin 22 Jahre und wohne in der Südsteiermark (Österreich).


      Wenn wer Fragen hat ich beiße nicht ;)
      Dateien
    • Na dann erst mal herzlich Willkommen im besten Yeti-Forum wo gibt
      und Glückwunsch zum "neuen" Yeti! - Viel Spaß mit dem Schneetier :)
      Gibt's in Österreich keine (gebrauchten) Yetis mehr ;) so dass man quer durch Europa tobt, um einen guten gebrauchten Yeti zu finden?
      Ein Yeti mag ja bekannterweise den Schnee, da wird er es gut bei dir haben. :)
      Allzeit knitterfreie Fahrt!

      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Danke Danke,

      naja was soll ma machen =P wir sind nur rein aus langeweile bei dem skodahändler stehen geblieben. das daraus ein autokauf wird wusste meine freundin und ich nicht so recht XD

      und ehrlich gesagt haben wir nicht explizit ein auto gesucht und als wir den yeti sahen mit der ausstattung hab ich zwar in österreich geschaut zum selben preis aber die sind hier leider alle sehr nackig was ausstattung betrifft und leider stehen alle auf stahlfelgen :/

      aber was solls sobald die überstellungskennzeichen ausgelaufen sind gehts an die anmeldung in österreich juhu -.- wir sind das einzige land in der eu wo der coc zettl nicht funktioniert laut meinen informationen =S
    • Kurzstrecke

      Hi,
      mei, ein Diesel aus Berlin, der in 2 Jahren gerade 10000 km runter hat, wird wohl primär als Kurzstreckenfahrzeug unterwegs gewesen sein --> täte mal schauen, ob der Partikelfilter nicht schon randvoll ist.
      Ansonsten natürlich viel Spass damit.

      Gruß
      Burkhardt
    • von der seite meiner freundin gibt es da ein haus nähe berlin ;)

      und bzgl ein diesel aus berlin muss ich berichtigen ;) der kommt direkt aus dem tschechischen werk (wenn wunderts welcher skoda nicht lol ) und wurde unter die händler verteilt. aber ich hab nicht mal ein deutsches handbuch dazu bei mir ist alles in tschechisch xD

      aber mach dir keine sorgen burki am ersten tag durfte er gleich nach österreich mit einer fahrtstrecke von 1000 km =P

      gibt es hier im forum jemanden der den yeti optimal softwareoptimieren kann ? =)
    • @ Silver Y

      das heißt für einen Österreicher egal woher er das Auto aus der EU kauft muss er trotz dieser Bescheinigung anteilsmäßig zum Kaufpreis Steuern dem Staate abliefern -.- damit das Fahrzeug in die österreichische Datenbank eingetragen wird
      in meinem Falle sind das bisschen über 1000 Euro.

      jedoch was wiederum lustig ist sollte ich mit dem Fahrzeug nach Deutschland, Frankreich etc ziehen kann ich es mit dem Zettel ohne Probleme anmelden und muss nichts mehr zahlen ausser die Anmeldung
    • Danke Danke =)

      ja lohnt sich definitiv ;) da in Österreich der Yeti den ich habe erst bei 25.000 anfängt ;) gebraucht
    • Hi,

      naja, ein voller Partikelfilter leert sich nicht nach ein bisschen Autobahn ;) ...
      Da hilft im Enddeffekt nur ein Austausch.

      Apropos NOVA: Beim Neukauf in Österreich wird diese ja gleich von Skoda bzw. dem Händler übernommen, d.h. vom Kaufpreis abgezogen.
      Wie das dort die EU-Händler (ich habe für meinen neuen L&K auch über 15000 € weniger bezahlt, wie der Listenpreis ausgibt) machen, weiss ich allerdings nicht.

      Trotzdem ist das Autofahren (ausser beim Tanken und auch da ist die Differenz deutlich kleiner geworden) in Österreich einiges teuerer, als in Deutschland.
      Das Chippen täte ich persönlich übrigens tunlichst lassen (auch wenn Garantie gegeben wird). Der Yeti ist und bleibt ein gemütliches Fahrzeug, egal ob 110, 140 oder 170 PS.

      Gruß
      Burkhardt
    • @burki

      tja das muss ich leider sagen der österreicher lasst sich anscheinend gerne ausbeuten ausser das nur unmut in der bevölkerung ist geht es dem österreicher trotzdem zu gut anscheinend ;)

      versteh danke naja will ja keinen rennyeti aber zumindest im durchzug könnte etwas mehr pfiff drinnen sein ;)


      eine frage hab ich noch hab leider nichts dazu gefunden =/

      mein yeti hat den einfachen lichtschalter und ich will den umrüsten auf den mit auto-funktion damit ich auch die coming leaving home funktion freischalten lassen kann sofern das mit meinem steuergerät möglich ist . =) nachgefragt was der lichtschalter kostet sind es in österreich 80 €

      jetzt wollte ich wissen ob es nur mit dem lichtschalter getan ist und dem freischalten oder ob da noch mehr dazukommt.

      schöne grüße Alex
    • Umbau meines Yetis

      Da nun in einem anderen Thread heiß darüber gesprochen wurde schreibe ich mal hier den kompletten Umbau auf mit Teilenummern:

      Hauptbremszylinder Serie: 1K1 614 019 K - Neu:
      Stabi´s hinten Serie: 1K0 511 409 BN - Neu: H&R Stabi in Gelb
      Stabi´s vorne Serie: 1K0 411 303 AM - Neu: H&R Stabi in Gelb
      Querlenkergummis vorne: Serie: Serie - Neu: SuperPro
      Dämpfer vorne: Serie: 1K0 413 031 BL - Neu: Bilstein B6 noch mit 50mm Klemmung danach 55mm Klemmung
      Dämpfer hinten: Serie: 1K0 513 029 MQ - Neu: Bilstein B6
      Bremse hinten: Serie : 253mm Scheiben- Neu: 282mm Scheiben
      Bremse vorne: Serie : 280mm Scheiben- Neu:312 mm Scheiben (ist aber noch nicht umgebaut)
      Achsschenkel: Serie: Stahlklotz mit 50er Klemmung - Neu: Aluschenkel vom Passat mit 55er Klemmung
      Traggelenke : Serie: Serie - Neu: verstellbare SuperPro Gelenke
      Radlager: Serie: 3 Lochbefestigung - Neu: 4 Lochbefestigung wegen neuer Achsschenkel


      so ich glaub das war fürs erste alles was mir eingefallen ist. Hoffe es hilft den ein oder anderen . Ach ja und bis auf die Aluschenkel vom Passat sind alle VW Teile auch im Yeti vorhanden. ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.